Der Club

Der sympathische Club im Landkreis – dafür steht der Golfclub Erding-Grünbach seit bereits 50 Jahren!

50 Jahre Golf in Erding-Grünbach! 25 Mitarbeiter/-innen und 20 ehrenamtliche Mitarbeiter/-innen stehen für ein familiäres und modernes Clubambiente mitten im schönen Erdinger Landkreis. An dieser Stelle wollen wir Ihnen einige Gesichter unseres Clubs näher vorstellen.

Team

Das gesamte Team des Golfclub Erding-Grünbach ist hoch motiviert, unseren Mitgliedern und Gästen einen unvergesslichen Tag auf unserem wunderschönen Golfplatz zu bereiten. Hier möchten wir die Gelegenheit nutzen, unsere Mannschaft kurz vorzustellen:

Clubmanagement / Clubsekretariat

Unser Clubmanagement / Sekretariat kümmert sich um all Ihre Belange für einen perfekten Golftag. Sei es bei Fragen rund um die Startzeit, die Buchung eines Carts, die Organisation unserer Turniere oder die Mitgliederverwaltung. Unsere Mitarbeiter haben immer ein offenes Ohr und ein Lächeln für Sie parat!

Marc Ober

Bärbel Eicher

Leitung Sekretariat

be@golf-erding.de

Petra Gerstner

Claudia Geyer

Stephanie Heideker

Vale Triller

Unser "Allrounder"

Frank von Schilling

Marshall

Emanuel Keilhacker

Der Vorstand

Rudolf
Bauschmid

Präsident

Werner
Landstorfer

Vize Präsident

Maximilian
Angermair

Finanzvorstand

Stephan
Mühlbauer

Sportwart

Sabine
Elsenberger

Schriftführerin

Ein zentraler Erfolgsfaktor für den seit 1973 bestehenden Club ist eine solide Haushaltsführung und Wirtschaftsplanung. Verantwortlich ist der jeweils für drei Jahre bestellte Vorstand, aktuell aus fünf Mitgliedern bestehend. Hier werden im Wesentlichen die Themen Personal, Platz und Natur, Investitionen sowie Mitgliedergewinnung gemeinsam mit dem Clubmanagement diskutiert und entschieden. Der verantwortungsvolle Umgang mit den Beiträgen der Mitglieder, der wesentlichen Einnahmequelle des gemeinnützigen Vereins, ist für die ehrenamtlichen Vorstände dabei immer verpflichtende Maxime.

Die Greenkeeper

Um den Mitgliedern und unseren gern gesehenen Gästen einen Platz in optimalem Zustand zu präsentieren, arbeitet unser Greenkeeperteam mit viel Know-how und hohem technischen Aufwand.

Gerade wegen der langen Tradition dieses Clubs steht der nachhaltige Umgang mit der Natur bei gleichzeitig steigenden Anforderungen an das Platzmanagement im Vordergrund dieses „grünen“ Profiteams.

Andreas
Sturz
Josef
Hambeck
Christian
Urban
Fritz
Wölfl

Mitgliedschaften

Eine Mitgliedschaft bringt Ihnen viele attraktive Vorteile

Durch eine Mitgliedschaft in unserem Club sichern Sie sich viele attraktive Vorteile!

Preise & Aufnahmeantrag

Geschichte

50 Jahre Golfclub Erding-Grünbach.

Am 18. Juli 1973 trafen sich im ehemaligen Gasthaus Vogt in Erding elf golfbegeisterte Sportler, die den GC Erding-Grünbach aus der Taufe hoben: Arnold von den Stemmen, Brigitte und Hermann Vogler, Dr. Manfred Mayer, Siegfried Seckinger, Dr. Conrad Binding, Bruno von den Stemmen, Helmut Kraus sowie die bereits verstorbenen Hans-Jörg Kofler, Dr. Günter Holzgartner und Peter Burgmeister.

Mannschaften

Wir wünschen unseren Mannschaften viel Erfolg und freuen uns auf spannende Heimspieltage.

Die Ergebnisse der einzelnen Spieltage können unter Auswahl der jeweiligen Gruppe unter folgendem Link auf der Seite des Bayerischen Golfverbandes eingesehen werden – https://www.bayerischer-golfverband.de/turniere/ergebnissemannschaft

Unsere Ligaeinteilung für die Saison 2023:

  • AK 30 Herren I – 3. Liga Gruppe E
  • AK 30 Herren II – 4. Liga Gruppe D
  • AK 50 Damen – 3. Liga Gruppe I
  • AK 50 Herren I – 3. Liga Gruppe C
  • AK 50 Herren II – 7. Liga Gruppe E
  • AK 65 Herren – 2. Liga Gruppe B
  • 1. Herren Mannschaft – DGL Landesliga Süd 5

Golf&Natur

Das Zertifikat für umweltbewusstes Golfen

Leitbild des Golfclub Erding-Grünbach e.V.

Seit knapp 50 Jahren, genauer gesagt seit 1973 wird der Golfsport im Erdinger Raum großgeschrieben. Inmitten der idyllisch gelegenen Parklandschaft am Rande des Erdinger Holzlandes liegt unsere 18-Loch Golfanlage. Dank einer gesunden Mischung aus sportlich anspruchsvollen Spielbahnen und einer blühenden und artenreichen Naturvielfalt wird der Platz und die gesamte Anlage von den Mitgliedern des Clubs und von unseren Gästen sehr geschätzt. Für Mitglieder und Gäste, Hobby-Golfer oder Mannschaftsspieler, Bambinis oder Senioren – gesellige Runden stehen genauso auf dem Programm wie das sportliche Golfspiel und das Turniergeschehen. Unser Anspruch dabei ist es in Zeiten zunehmender Hektik im Alltag eine Art Ruhepol zu sein um die Freizeit unbeschwert genießen zu können. Ein höflicher und sportlicher Umgang untereinander prägen das Miteinander auf unserer Anlage genauso wie unsere Verpflichtung unser Naturerlebnis auf der Anlage nachhaltig und langfristig zu erhalten sowie die vielfältige Natur zu schützen.

Geleitet von diesen Ansprüchen hat sich der Golfclub 2021 entschieden der Golf&Natur Zertifizierung des Deutschen Golfverbandes anzuschließen – dabei handelt es sich um ein Management System für Golfanlagen, welches sowohl Qualitäts- als auch Umweltaspekte beinhaltet.

Was verbirgt sich hinter dem Begriff „GOLF&NATUR“?

Der Deutsche Golf Verband (DGV) hat unter dem Begriff „GOLF&NATUR“, ein selbstverpflichtendes und proaktives Qualitäts- und Umweltzertifikat für Golfanlagen entwickelt, das sowohl Qualitäts- als auch Umweltaspekte beinhaltet. Das Zertifikat „GOLF&NATUR“ enthält dabei alle relevanten Aspekte, die zur Sicherung der Qualität beim Management einer Golfanlage und zum umweltbewussten Umgang mit den natürlichen Ressourcen beitragen.

„GOLF&NATUR“ = Zertifikat für eine ordnungsgemäße, umweltbewusste und nachhaltige Betriebsführung!

Zusammengefasst bedeutet „GOLF&NATUR“: Optimale Spielqualität, zeitgemäßes Umweltmanagement, Rechtssicherheit, Ressourcenschutz, verbesserte Qualität und Nachhaltigkeit, vereint in einem systematischen Konzept.

Der Golfplatz als natürliche Oase

Unsere Anlage hat sich als ideale Bienenheimat entpuppt. Rings um die akkurat gemähten Spielbahnen gibt es jede Menge Natur mit Obstbäumen, Blumen und den – ebenfalls blühenden – Bäumen der umliegenden Wälder. Eine perfekte Basis eine gelungene Honig-Produktion durch die fleißigen Bienen „Der Golfplatz ist eine grüne, natürliche Oase inmitten der rundherum landwirtschaftlich genutzten Fläche“, sagt unser Imker Manfred Ermer aus Grünbach.

Honig direkt vom Imker

Waldhonig oder doch lieber Blütenhonig?
Keine einfache Entscheidung - aber auf jeden Fall eine Gute!

v.l.n.r. Imker Manfred Ermer und Golfclub-Präsident Rudi Bauschmid

v.l.n.r. Imker Manfred Ermer und Golfclub-Präsident Rudi Bauschmid

Honig-Produktion auf der Drinving-Range

Die Mischlandschaft des Golfplatzes kann man auch schmecken. Der Honig, den Ermer in kleinen Mengen von seinen Völkern am Golfplatz erntet, ist ein Blütenhonig von den Blumenwiesen und ein Waldhonig von den Bäumen rund um die Spielbahnen welche in verschiedenen Konsistenzen erhältlich sind „Das ist der beste Honig, den es gibt. Die Mischung macht’s“, schwärmt der Grünbacher Ermer. Auch die Mitglieder und Gäste sind vom Honig begeistert, den man im Clubbüro für 5€ erwerben kann.